HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS


Liebe Kinder! Liebe Eltern!

 

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr! Bevor wir am Montag starten, möchte ich Ihnen einige Informationen geben, denn Corona stellt uns auch in diesem Schuljahr vor besondere Herausforderungen.

 

Ein regionales Corona-Ampelsystem legt ab Schuljahr 2020/21 den Status der Schulen eines Bezirks in Bezug auf das Infektionsrisiko fest.

Das Corona-Ampelsystem stellt darauf ab, mit den vier Warnstufen in den Farben „Grün – Gelb – Orange – Rot“ auf einem Blick zu erkennen, welche Vorkehrungen getroffen und welche Regeln  beachtet werden müssen, um die COVID-19-Ausbreitung bestmöglich  einzuschränken.

Je nach Ampelfarbe sind in den bildungspädagogischen  Einrichtungen unterschiedliche Maßnahmen zu setzen. Erst am Freitag wird immer festgelegt, welche Ampelfarbe unser Bezirk hat. Da die Infektionszahlen im Bezirk Hollabrunn immer sehr niedrig waren und sind, hoffen wir, dass die Ampel grün oder zumindest gelb sein wird. In beiden Fällen findet der Schulbetrieb ganz normal statt.

Einen Unterschied gibt es nur bei den Hygienebestimmungen. Sie finden im Anschluss die Bedeutung der Ampelphasen für die Volksschulen.

 

 

 

GENERELL GILT:

 

  • Bitte auch im Schulhof so gut wie möglich auf genug Abstand achten!
  • Beim Betreten der Schule müssen die Kinder im Eingangsbereich die Hände desinfizieren.
  • Bitte geben Sie Ihrem Kind immer (auch am ersten Schultag) einen Mundnasenschutz mit! Ab Ampelfarbe Gelb muss ein Mundnasenschutz getragen werden. In der Klasse kann er abgenommen werden.
  • Eltern dürfen die Schule nur nach Terminvereinbarung betreten.
  • Die Klassenforen (Elternabende) finden wie geplant statt. Es darf jeweils nur ein Elternteil kommen. Bitte mit Mundnasenschutz kommen!
  • Die Jahreshauptversammlung, die ja nur sehr kurz dauert, findet im Freien statt.
  • Die Nachmittagsbetreuung findet statt.

 

Die Bedeutung der Ampelphasen für die Volksschule

 

Grün: Normalbetrieb mit Hygienevorkehrungen

 

▪Hygiene- und Präventionskonzept erstellen ▪Krisenteam der Schule definieren ▪Verantwortliche für Informationsweitergabe und Abstimmung mit Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und Behörden definieren ▪Pädagogische Aktivitäten finden möglichst oft im Freien statt.

Gelb: Normalbetrieb mit verstärkten Hygienebestimmungen

 

Wie „grün“, zusätzlich: ▪MNS verpflichtend für alle außerhalb der Klasse ▪MNS verpflichtend für schulfremde Personen ▪Sport vorwiegend im Freien, in Turnhallen nur unter besonderen Auflagen (Kleine Gruppen, Belüftung, kurze Kontaktzeiten bei Übungen) ▪Singen nur im Freien oder mit MNS

Orange: Betrieb mit erhöhten Schutzmaßnahmen

 

Wie „gelb“, zusätzlich: ▪Regelungen für den Schulbeginn und für Pausen zur Minimierung von Kontakten ▪Keine Schulveranstaltungen wie Exkursionen usw. ▪Keine Teilnahme schulfremder Personen (Projekte usw.) ▪Kein Singen in geschlossenen Räumen

▪Vermeidung gemeinsamer Mittagspausen ▪Lehrer/innenkonferenzen finden online statt

Rot: Notbetrieb mit Überbrückungsangeboten

 

▪Umstellung auf Distance-Learning ▪Ersatzbetrieb am Schulstandort in Kleingruppen

▪Einrichtung von Lernstationen ▪MNS verpflichtend bei Aufenthalt in der Schule

▪Ganztagsbetreuung im Notbetrieb (Kleingruppen)

 

Die wichtigsten Hygienemaßnahmen lauten auch im Schuljahr 2020/21

  • Regelmäßig Hände waschen bzw. desinfizieren (nach Betreten der Schule, nach Husten/Schnäuzen, vor dem Essen etc.)
  • Abstand halten wo möglich
  • Auf Nies- und Hustenhygiene achten (in Ellenbeuge oder Taschentuch niesen/husten, Singen nach besonderen Hygienebestimmungen)
  • Regelmäßiges Lüften der Schulräume, auch während des Unterrichts
  • Ab Ampelphase Gelb: Verwendung des MNS außerhalb der Klassenräume
  • Bei Krankheitssymptomen im Zweifelsfall zu Hause bleiben

Genauere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bildungsministeriums: www.bmbwf.gv.at

 

Wir hoffen natürlich alle sehr, dass wir ein halbwegs „normales“ Schuljahr haben werden und nicht wieder auf Distance-Learning umsteigen müssen. Über eventuelle Änderungen werden Sie auf unserer Homepage bzw. von der Klassenlehrerin per Mail oder Schoolfox informiert.

 

Herzliche Grüße

VD Gabriele Mattes